Mensch

Tier

Über mich

Praxis

Kosten

Startseite Aktuelles/Termine Kontakt Links Impressum Datenschutzerklärung

Aktuelles/Termine

Wochenend Basisseminar am 24./25. November 2018

Thema Datum, Uhrzeit Preis Ort Link zur Anmeldung
Wochenend Basisseminar „Telepathische Tierkommunikation“ mit Dr. Rosemarie Marquardt, Tierpsychologin und Tierkommunikatorin Samstag/Sonntag 24./25. November, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr € 170,00 Naturheilpraxis Bianka Kerres, Brüggener Str. 19, 50169 Kerpen-Brüggen per E-Mail an: info@naturheilpraxis-kerres.de
oder via PN (bitte E-Mail-Adresse angeben)

Basis-Seminare finden an zwei Wochenendtagen mit Sitzungen von ca. 6 Stunden statt. Teilnehmerzahl: 10 bis 12 Personen.
• Tiere können mitgebracht werden, sofern sie verträglich sind
• Fotos von daheimgebliebenen Tieren sollten auf jeden Fall mit gebracht werden.
• Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern ein Bewußtsein dafür zu vermitteln, auf welche Weise Mitteilungen von Tieren uns erreichen: es ist eine Mischung aus Bildern, Gefühlen, körperlichen Empfindungen und Worten.
• Konzentrationsübungen helfen Ihnen, eigene Gedanken auszuschalten und durchlässiger für den Empfang von "Tiernachrichten" zu werden. Schritt für Schritt werden Sie durch eine Reihe von aufeinander aufbauenden Übungen geführt, die Sie befähigen, leicht und schnell den telepathischen Kontakt zu einem Lebewesen herzustellen.
• Sie arbeiten vor allem mit Tieren der anderen Teilnehmer, damit Sie ein Gefühl für die Authentizität eines Tiergesprächs bekommen.
• Sie lernen, wie man gesundheitliche Probleme bei den Tieren erfühlen kann.

Infos über Dr. Rosemarie Marquardt
http://tierkommunikation.internetallee.de/

Themenabend am 14. November 2018

Thema Datum, Uhrzeit Hinweis Preis Ort Link zur Anmeldung
Themenabend „Maßnahmen gegen Erkältungsstress und Winterdepression“ mit Annette Derkum, Heilpraktikerin und Ernährungsspezialistin Mittwoch, 14. November 2018, 19:30 Uhr max. 15 Teilnehmer/Innen € 20,00 Naturheilpraxis Bianka Kerres, Brüggener Str. 19, 50169 Kerpen-Brüggen per E-Mail an: info@naturheilpraxis-kerres.de
oder via PN (bitte E-Mail-Adresse angeben)

Welche Maßnahmen kann ich ergreifen, um trüber Stimmung und wiederkehrenden Infekten im Winter vorzubeugen?
Wie hilft mir die richtige Ernährung? Auf welche Vitamine muss ich besonderen Wert legen? Was hat der Darm mit all dem zu tun? Warum ist Licht so unverzichtbar? Wie kann ich mein Immunsystem zusätzlich stärken?
Diese Fragen und andere Fragen werden beantwortet.

Infos zu Annette Derkum:
www.annette-derkum.de

Workshop am 22./23. September 2018

Thema Datum, Uhrzeit Hinweis Preis Ort Link zur Anmeldung
Workshop an zwei Vormittagen „Wellnessmassage für den Hund“ mit Silke Bernhardt & Barbara Harren von der Tierphysiotherapie Kerpen Samstag, 22. September 2018, 10:00 - 14:00 Uhr und Sonntag, 23. September 2018, 10:00 - 13:00 Uhr Für die Teilnahme am Sonntag ist die Teilnahme am Samstag Voraussetzung. Nur Samstag Theorie und Praxis ohne eigenen Hund 55,- € (max. 12 Teilnehmer)
Samstag und Sonntag mit eigenem Hund 100,- € (max 6 Teilnehmer mit eigenem sozial verträglichem Hund)
Naturheilpraxis Bianka Kerres, Brüggener Str. 19, 50169 Kerpen-Brüggen per E-Mail an: info@naturheilpraxis-kerres.de
oder via PN (bitte E-Mail-Adresse angeben)

Dieser Workshop richtet sich an alle Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer, die ihrem Vierbeiner etwas richtig Gutes tun wollen.
Im ersten Seminarteil ohne Hund werden Sie die wichtigsten Knochen und Gelenke des Hundeskelettsystems und die für die Wellnessmassage wichtigsten Muskeln am Hund kennenlernen, sowie die verschiedensten Massagetechniken und Massagegriffe. Bevor es jedoch zur eigentlichen Hundemassage an den Hund geht, werden alle Teilnehmer im "Selbstversuch" erproben, mit welchem Druck verschiedene Griffe ausgeführt werden und wie sich Verspannungen und Verklebungen anfühlen.
Im zweiten Seminarteil mit Hund werden Sie die erlernte Wellnessmassage an ihrem Hund ausführen. Mit einem guten Gefühl geht es dann an den Hund!!
Sie werden erstaunt sein, was Sie nach diesem Seminar alles ertasten können!
Während des Seminars gehen wir selbstverständlich individuell auf Erkrankungen oder sonstige körperliche Probleme Ihres Hundes ein und besprechen auch weitere hundephysiotherapeutische Maßnahmen, die Ihrem Vierbeiner helfen können.

Seminarinhalte:
• Kleiner Überblick in die Hundeanatomie
• Vorraussetzungen und Tipps für die Hundemassage
• Indikationen und Kontraindikationen / Wann darf ich meinen Hund massieren und wann nicht?
• Griffe der Hundemassage
• Erlernen verschiedener Massagegriffe
• Wirkung der Massage
• Erlernen der Heißen Rolle / Wann und wie wende ich Wärmetherapie an?
• Ausführung der erlernten Wellnessmassage an ihrem Hund unter Aufsicht.

Bitte mitbringen:
Tag 1:
• zwei Handtücher,
• ein Badetuch oder Decke/Gymnastikmatte (kann auch gestellt werden)
• Massageöl (kann auch gestellt werden)

Tag 2:
• Badetuch und Decke/Matte für den Hund

Themenabend am 05. September 2018

Thema Datum, Uhrzeit Hinweis Preis Ort Link zur Anmeldung
Themenabend „Homöopathische Hausapotheke für die ganze Familie“ mit Bianka Kerres, Heilpraktikerin Mittwoch, 05. September 2018, 19:30 Uhr max. 15 TeilnehmerInnen € 20,00 Naturheilpraxis Bianka Kerres, Brüggener Str. 19, 50169 Kerpen-Brüggen per E-Mail an: info@naturheilpraxis-kerres.de
oder via PN (bitte E-Mail-Adresse angeben)

An diesem Abend erhalten Sie eine Einführung in das Leben Samuel Hahnemanns, dem Begründer der Homöopathie, in das Wirkprinzip der Homöopathie und lernen die wichtigsten homöopathischen Haus- und Notfallmittel kennen.

So sind Sie in der Lage sich Ihre eigene homöopathische Hausapotheke zusammen zu stellen. Bei vielen kleinen Alltagsproblemen können Sie sich dann häufig selber helfen.

Auch im Notfall wird Ihnen die Kenntnis der wichtigsten homöopathischen Mittel helfen: hat sich

Zur Dozentin:
Bianka Kerres ist Heilpraktikerin, Tierheilpraktikerin und Pferdeosteopathin. Sie hat eine eigene Naturheilpraxis für Mensch und Tier in Kerpen seit 2003. Ihre Zusatzausbildung zur Klassischen Homöopathin hat sie an der „International School for Classical Homeopathy“ bei Dr. Alfons Geukens in Hechtel/Belgien absolviert.

Themenabend am 20. Juni 2018

Thema Datum, Uhrzeit Hinweis Preis Ort Link zur Anmeldung
Themenabend „Hochsensibilität – erkennen, annehmen und nutzen“ mit Kerstin de Witt, Heilpraktikerin für Psychotherapie Mittwoch, 20. Juni 2018, 19:30 Uhr max. 15 TeilnehmerInnen € 20,00 Naturheilpraxis Bianka Kerres, Brüggener Str. 19, 50169 Kerpen-Brüggen per E-Mail an: info@naturheilpraxis-kerres.de
oder via PN (bitte E-Mail-Adresse angeben)

Hochsensibilität ist ein Thema, das 15-20% der Bevölkerung betrifft. Personen, die hochsensibel sind, haben eine niedrige Reizschwelle und eine intensive Wahrnehmung. Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit diesem Thema und sind herausgefordert, diese Gabe für sich zu nutzen. Kerstin de Witt, Heilpraktikerin für Psychotherapie, möchte an diesem Abend Informationen geben und Austausch ermöglichen. Sie sind herzlich willkommen!

Über Kerstin de Witt
Nachdem sie viele Jahre den Beruf der Musikerin ausgeübt hat (und ihn noch immer mit Leidenschaft ausübt (www.kerstindewitt.de), wurde ihr bewusst, dass eine weitere Berufung in ihr steckt, nämlich, Menschen auf ihrem Lebensweg therapeutisch zu begleiten.
Viele Bücher zu psychologischen, philosophischen und spirituellen Themen waren bereits gelesen, viel am eigenen Leib erfahren, so dass sie nun anfing, sich aktiv fortzubilden, um dieser Leidenschaft professionellen Inhalt und Form zu geben.

Mehr über Kerstin de Witt:
www.kerstindewitt-praxis.de

Tagesseminar am 09. Juni 2018

Thema Datum, Uhrzeit Hinweis Preis Ort Link zur Anmeldung
Tagesseminar „Stressreduktion für den Hund und seinen Menschen mit der Tellington®Methode“ mit Maike Temme, Tellington TTouch®Coach Samstag, 09. Juni 2018, 10:00 - 17:00 Uhr max. 8 TeilnehmerInnen / 8 Hunde € 85,00 pro Person und Hund Naturheilpraxis Bianka Kerres, Brüggener Str. 19, 50169 Kerpen-Brüggen per E-Mail an: info@naturheilpraxis-kerres.de
oder via PN (bitte E-Mail-Adresse angeben)

Seminarinhalt:
Ziel des Seminares ist es, Ihnen Maßnahmen zur Reduzierung des Stresslevels bei ängstlichen, unruhigen und unsicheren Hunden an die Hand zu geben. Hierfür werden Ihnen Inhalte der Tellington®Methode vermittelt. Die achtsamen Berührungen, die sogenannten TTouches®, sowie der Einsatz von Körperbandagen sind ein Schlüssel zu Vertrauen, Verstehen, Lernen und vertiefen die Bindung zwischen Tier und Mensch.
Sie lernen das Anlegen von Körperbandagen und verschiedene TTouches samt ihren Wirkungsweisen kennen und anwenden, so dass Ihnen im Alltag eine wertvolle Unterstützung in vielen Bereichen zur Verfügung steht.

Seminarleitung:
Den Kurs leitet Maike Temme. Sie lebt mit ihrer Familie, zwei Katzen und zwei Hunden in Euskirchen am nördlichen Rand der Eifel. Mit viel Freude arbeitet sie seit 2009 als Tierkommunikatorin. Seit 2013 hat sie ihre Ausbildung zum Tellington TTouch®Coach für Hunde und Kleintiere beendet, was seitdem ihr Tätigkeitsfeld erweitert. Nähere Informationen finden Sie unter www.tierweisheit.de.

Kursgebühr und Seminarort:
Die Teilnahme kostet EUR 85,00 pro Person und Hund.
Die Teilnehmerzahl ist auf acht Teilnehmer / acht Hunde begrenzt. Eine Teilnahme ist auch ohne eigenen Hund möglich. Im Preis sind Getränke sowie ein kleiner Mittagsimbiss enthalten.
Das Seminar findet statt in der Naturheilpraxis Bianka Kerres, Brüggener Str. 19 in 50169 Kerpen-Brüggen.

Themenabend am 30. Mai 2018

Thema Datum, Uhrzeit Hinweis Preis Ort Link zur Anmeldung
Themenabend „Vitalstoffe“ mit Thomas Preuss von LaVita Mittwoch, 30. Mai 2018, 19:30 Uhr max. 15 TeilnehmerInnen kostenlos Naturheilpraxis Bianka Kerres, Brüggener Str. 19, 50169 Kerpen-Brüggen per E-Mail an: info@naturheilpraxis-kerres.de
oder via PN

Erfahren Sie an diesem Abend alles Wissenswerte über Vitalstoffe und wie wichtig Vitamine und Mineralstoffe für unseren Stoffwechsel und unsere Gesundheit sind.

Herr Preuss bietet diesen Vortrag als Vertreter der Firma LaVita kostenfrei an, davon können auch Sie profitieren!

Ich bitte trotzdem um verbindliche Anmeldung an info@naturheilpraxis-kerres.de oder via PN.

Themenabend am 16. Mai 2018

Thema Datum, Uhrzeit Hinweis Preis Ort Link zur Anmeldung
"Mehrkatzenhaushalt" mit Tierpsychologin Gabriele Müller von den Vierpfotenprofis Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:30 Uhr max. 15 TeilnehmerInnen € 20,00 pro Person inkl. Getränke Naturheilpraxis Bianka Kerres, Brüggener Str. 19, 50169 Kerpen-Brüggen per E-Mail an: info@naturheilpraxis-kerres.de

In diesem Vortrag der bekannten Katzenpsychologin Gabriele Müller geht es um das Thema "Mehrkatzenhaushalt". Wer mehrere Katzen hat, sich mehrere Katzen anschaffen möchte oder eine Einzelkatze vergesellschaften möchte, der ist hier genau richtig! Denn nicht immer geht das Reibungslos vonstatten.

Gabriele Müller, Journalistin, Buchautorin und Tierpsychologin, ist spezialisiert auf Katzenverhalten. Sie ist Inhaberin von Tierpsychologie Vierpfotenprofis in Wuppertal und Mitglied der Rheinisch-Bergischen Tiertherapeuten. Stellvertretende Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft für Tiere. e.V. Bekennende Skeptikerin beim Thema Mehrkatzenhaushalt, aber stolze Halterin von drei Katzen ;)

Gabriele Müller ist u.a. auch bekannt aus der WDR Sendung "Tiere suchen ein Zuhause"

Tag der offenen Praxistür am 14. April 2018

Thema Datum, Uhrzeit   Info
15 Jahre Naturheilpraxis für Mensch & Tier Samstag, 14. April 2018, 11:00 - 17:00 Uhr  

Themenabend am 25. Oktober 2017

Thema Datum, Uhrzeit Dauer Preis Ort Link zur Anmeldung
Homöopathie, Bach-Blüten und Co. bei seelischen Problemen unserer Haustiere Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:00 Uhr ca. 2 Stunden € 25,00 Hundezentrum Kerpen, Röntgenstr. 92, 50169 Kerpen-Türnich  

Themenabend am 15. März 2017

Thema Datum, Uhrzeit Dauer Preis Ort Link zur Anmeldung
Homöopathische Notfallapotheke für Tiere Mittwoch, 15. März 2017, 19:00 Uhr ca. 2 Stunden € 25,00 Hundezentrum Kerpen, Röntgenstr. 92, 50169 Kerpen-Türnich  

Ich wünsche allen Hundefreunden und allen Patienten eine schöne Vorweihnachtszeit mit diesem musikalischen Gruß.
Ihre Bianka Kerres

Pollenallergie?

"Ja, im Frühjahr, aber jetzt doch nicht...", aber gerade jetzt ist die richtige Zeit für eine Bioresonanzbehandlung. Denn diese greift am besten in der allergiefreien Zeit, im Herbst und Winter.
Informieren Sie sich jetzt über diese wirksame und schonende Behandlung.
Ich freue mich auf Sie.
Ihre Heilpraktikerin für Mensch & Tier Bianka Kerres

Ich verfüge über ein transportables Gerät, auch Ihr allergisches Pferd kann so im Stall behandelt werden!

mehr...
mehr...

Themenabend am 23. November 2016

Thema Datum, Uhrzeit Dauer Preis Ort Link zur Anmeldung
Homöopathische Hausapotheke für Kinder Mittwoch, 23.11.2016, 19:30 Uhr ca. 2 Stunden € 15,00 Naturheilpraxis für Mensch & Tier Bianka Kerres, Brüggener Str. 19, 50169 Kerpen-Brüggen info@naturheilpraxis-kerres.de

Themenabend am 02. November 2016

Thema Datum, Uhrzeit Dauer Preis Ort Link zur Anmeldung
Schüssler-Salz Therapie für Tiere Mittwoch, 02.11.2016, 19:00 Uhr ca. 2 Stunden € 25,00 Hundezentrum Kerpen, Röntgenstr. 92, 50169 Kerpen-Türnich  

Tag der offenen Tür am 13.02.2016

Tag der offenen Tür in der Naturheilpraxis für Mensch & Tier Bianka Kerres am Samstag, 13.02.2016 von 11:00 - 16:00 Uhr!

Ich möchte mit Ihnen ein für mich ganz besonderes Jubiläum feiern. Vor ziemlich genau fünf Jahren habe ich meine Praxis in Kerpen-Brüggen erweitert, nachdem ich im November 2010 meine staatlich anerkannte Überprüfung zur Heilpraktikerin am Gesundheitsamt in Köln bestanden hatte. Seit 2003 habe ich diese Praxis, in der ich mich zuvor nur der Behandlung von Tieren gewidmet habe. Kommen Sie mich doch einfach mal in meiner Praxis besuchen an diesem Tag und informieren Sie sich in ungezwungener Atmosphäre bei Getränken und Snacks über mich und meine ganzheitlichen Behandlungsmethoden für Menschen und Tiere:

- Klassische Homöpathie
- Faszientherapie FDM nach Stephen Typaldos
- Bioresonanz
- Pferdeosteopathie
- Bach-Blütentherapie
- Schüssler Salz Therapie
- Magnetfeldtherapie

Anmeldung nicht erforderlich! Weitersagen ausdrücklich erwünscht!

Infoabend am 28.10.2015 um 19:30 Uhr

Infoabend Allergiebehandlung mit Bioresonanz und Homöopathie am Mittwoch, den 28. Oktober 2015 um 19:30 Uhr in meiner Praxis!

Jetzt etwas gegen Pollen-Allergie tun! Der pollenfreie Herbst ist die richtige Jahreszeit, um ihren Heuschnupfen zu behandeln. Denn in dieser Pollenflug freien Zeit hat ihr Immunsystem Verschnaufpause und ist besonders aufnahmefreudig für ganzheitliche Therapien.

In meiner Naturheilpraxis behandle ich Allergien mit Bioresonanz-Therapie und Klassischer Homöopathie. Kommen Sie zum unverbindlichen Info-Abend in meine Praxis. Bitte um Anmeldung per E-Mail info@naturheilpraxis-kerres.de oder telefonisch 02237/975117.

Themenabend am 04. November 2015

Thema Datum, Uhrzeit Dauer Preis Ort Link zur Anmeldung
Bach-Blütentherapie für Tiere Mittwoch, 04.11.2015, 19:00 Uhr ca. 2 Stunden € 20,00 Hundezentrum Kerpen, Röntgenstr. 92, 50169 Kerpen-Türnich  

Reiterflohmarkt am 30.05.2015

Am 30. Mai habe ich einen Infostand auf dem Reiter- und Pferdeflohmarkt auf dem Bauernhof Fritzen in Troisdorf. Im Rahmen des Flohmarktes halte ich auch einen Vortrag über Osteopathie beim Pferd und Faszienbehandlung beim Reiter. Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Themenabend am 26. August 2015

Thema Datum, Uhrzeit Dauer Preis Ort Link zur Anmeldung
Homöopathische Notfallapotheke für Tierhalter Mittwoch, 26.08.2015, 19:00 Uhr ca. 2 Stunden € 20,00 Hundezentrum Kerpen, Röntgenstr. 92, 50169 Kerpen-Türnich  

Fortbildung erfolgreich abgeschlossen!

Ab sofort bin ich zertifizierte FDM Therapeutin! Ich darf nun offiziell mit dem Fasziendistorsionsmodell nach Stephen Typaldos in meiner Praxis behandeln.

Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass alles so gut geklappt hat und freue mich auf viele neue und alte Patienten.

Aktuelle Fortbildung

24. - 26. Oktober 2014

Osteopathie nach dem Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach S. TYPALDOS; Level 1 Modul 3

Ort: Forum der Orthopädischen Uniklinik Köln

Musizieren und Heilen als Kunst

Presseartikel im Kölner Stadtanzeiger vom 11.12.2013:
zum vollständigen Artikel [374 KB]
zum Online-Artikel